A+ A A-

Geschafft! SCM siegt auch gegen Minden

Aus einer sicheren Abwehr erarbeitete sich der SCM den Sieg. Aus einer sicheren Abwehr erarbeitete sich der SCM den Sieg. Thomas Nawrath

Fast 5.500 Zuschauer in der gut gefüllten GETEC-Arena stärkten dem SC Magdeburg den Rücken im Heimspiel gegen GWD Minden, welches mit 30 zu 24 (Halbzeit: 19 zu 11) von den Hausherren gewonnen wurde. „Der 8. Mann“ sah ein engagiert auftretendes grün-rotes Team, welches aus einer sicheren Abwehr heraus – und sehr gut parierenden Torhütern! – eine richtig gute erste Halbzeit und eine durchwachsener zweite Halbzeit spielte. Neben dem neuerlichen Comeback von Bennet „Benno“ Wiegert (als Linksaußen und Regisseur auf RM, er steuerte 3 Tore zum Sieg bei) kamen nach langer Zeit auch wieder Yves Grafenhorst (1 Tor), Andreas Rojewski (1 Tor), Kjell Landsberg und Marko Bezjak (3 Tore)zum Einsatz.

 

 

Mit 18 zu 10 Paraden fiel diesmal das Torhüterduell wieder eindeutig zu Gunsten der Hausherren aus: 13 Mal fischte Dario Quenstedt den Ball weg (davon 2 gehaltene 7-Meter!), ehe in der Schlussviertelstunde auch Gerrie Eijlers noch zu 5 Paraden kam. Beste Torschützen waren Robert Weber mit 9 Treffern und Jure Natek (6) beim SCM. Bei den Gästen waren Nenad Bilbija (6) und Aleksandar Svitlica (5) die erfolgreichsten Schützen.

 

Erst in der dritten Minute erzielte Robert Weber den ersten Treffer im Spiel. Nach Toren von Jure Natek und Fabian van Olphen (sehenswert, in Kreisspielermanier!) lagen die Hausherren in der 5. Minute mit 3:1 vorn, doch dann kam Minden auf und erzielte binnen 2 Minuten drei Tore am Stück. Neben einem gut aufgelegten Jens Vortmann im GWD-Tor, der in dieser Phase Yves Grafenhorst und Andreas Rojewski „alt aussehen“ ließ, war dafür auch eine Unterzahlsituation des SCM nach Foul von Natek verantwortlich.

 

Doch in der Folge drehten die Grün-Roten das Spiel und begeisterten das Publikum mit einem 6:0-Lauf (9:4 nach 13 Minuten). Etliche Paraden von Dario Quenstedt sowie mehrere Tore aus Tempogegenstößen (Grafenhorst und Weber) und Positionsangriff (2x Michael Haaß) begeisterten den Magdeburger Anhang, so dass es lautstark von den Rängen schallte „S – C – M !!!“ – Als kurzzeitig der Angriffsdruck der Hausherren etwas nachließ, kam Minden durch Tore von Schmidt, Bilbija und Doder zum 10:7 heran. Bis zum 13:10 folgte ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich auf beiden Seien ein ums andere Mal die Torhüter auszeichnen konnten (u.a. 7-Meter-Parade von Quenstedt). Doch der SCM bekam das Heft wieder in die Hand und baute bis zur 28. Minute die Führung auf 18:10 aus.

 

Den Startschuss für diesen 5:0-Lauf legte Weber mit einem frechen Heber vom 7-Meter-Punkt (14:10 in 24. Min.). Marco Oneto vom Kreis, Marko Bezjak und ein Doppelpack von Benno Wiegert erfreuten das Heimpublikum und Trainer Frank Carstens. Nach dem Mindener Anschlusstreffer waren es Stefan Kneer mit dem 19:11 und erneut Dario Quenstedt mit einer Parade, die die 8-Tore-Halbzeitführung absicherten.

 

Nach dem Seitenwechsel plätscherte die Partie zunächst vor sich hin. Carstens brachte nun Tim Hornke für Weber und gab auch den lange Zeit verletzten Andreas Rojewski, Yves Grafenhorst und Marko Bezjak längere Einsatzzeiten. Bis zum 23:15 blieb es bei Vorsprung von 8 Toren. Doch in der 43. Minute begann die Mindener Aufholjagd: zunächst verkürzte Kunkel auf 23:16, während auf der anderen Seite Grafenhorst nur den Pfosten traf und van Olphen eine Zeitstrafe bekam. Es folgten zwei Strafwurf-Treffer von Svitlica, während Kneer, Natek und Grafenhorst an Vortmann im GWD-Tor scheiterten. Beim Stand von 23:18 hatte Carstens genug gesehen und nahm eine Auszeit.

 

Für die Schlussviertelstunde kam bei unseren Grün-Roten nun Gerrie Eijlers ins Tor, der sich bereits kurz darauf mit einer Parade gut ins Spiel einführte. Jedoch traf auf der Gegenseite Weber vom 7-Meter-Punkt nur den Pfosten. Dann zog SCM das Tempo wieder an und Jure Natek setzte zwei wichtige Treffer, während nun die Gäste in Unterzahl gerieten. Erneut konnte sich Eijlers im Tor auszeichnen, während Wiegert zehn Minuten vor dem Ende das 26:19 markierte und die Abwehr um van Olphen wieder engagierter zupackte.

 

Jedoch schluderten die Grün-Roten erneut bei der Chancenverwertung (u.a. Kneer und Rojewski), so dass die Gäste noch einmal auf 5 Tore herankamen (26:21 bzw. 27:22). Nur ein Doppelpack von Bezjak und eine neuerliche Parade von Eijlers verhinderten, dass es enger wurde. Ein Wortgefecht zwischen „Benno“ Wiegert und A. Svitlica wurde von den Schiedsrichtern mit Zeitstrafen geahndet, da sich der Mindener Rückraumspieler jedoch wenig einsichtig zeigte, musste er gleich für 4 Minuten auf die Bank. Ohne zu glänzen hielt der SCM die Gäste in der Schlussphase auf Distanz – auch Dank weiterer Paraden von Eijlers. Schrecksekunde in der 59. Minute für unsere Grün-Roten, als Kapitän „Tulpe“ van Olphen nach einer Rangelei benommen liegen blieb und verarztet werden musste. Als jedoch Andreas Rojewski 6 Sekunden vor Schluss das 30:24 markierte, gab es Applaus vom SCM-Anhang für den verdienten Sieg.

 

Trainer Carstens zeigte sich in der Pressekonferenz vor allem mit der guten Leistung der ersten Halbzeit zufrieden und warb für „etwas Geduld“ mit den wieder ins Team zurückgekehrten Spierlern. Manager M. Schmedt forderte, dass die Mannschaft „nächste Woche gegen Göppingen nachlegen“ muss.

 

Wehrmutstropfen: Tim Hornke kugelte sich Mitte der 2. Halbzeit den Ringfinger der linken Wurfhand aus. Bei Untersuchungen nach dem Spiel wurde zudem ein „knöcherner Ausriss“ festgestellt, der nach Auskunft des Trainers „sehr schmerzhaft“ ist. Vermutlich wird Tim mehrere Wochen ausfallen und erst in der Rückrunde wieder einsatzfähig sein.

 

Text und Fotos: Thomas Nawrath

 

  • Hollybree.Com

    Kommentar-Link Dienstag, 17. Januar 2017 00:24

    Take 3 to 4 500 mg tablets every 6 hours before or in between meals.
    Fever blister can be triggered by contact, phtsical tension, anxietyor extreme exposure to the sun. The particles might act as a powerful active
    ingredient in a topically-applied vaginal cream
    that supplies instant protection against herpes virus infection while concurrently assisting stimulate resistance to the virus for long-term protection, explained
    Shukla. There will continue to be much and itching discomfort
    as the wound heals under the scab. Incivek expenses
    nearly $50,000 for the entire course, while Victrelis
    calls at approximately $26,000 to $48,000 depending upon the duration of treatment.
    When these blisters break, they become ulcers and can bleed.
    Shipment, getting highly efficient shipment of the CRISPR/Cas9 system into the desired infected cells
    in a human is critical. There is already decades of research study and
    development continuous in academia and market to permit effective delivery of freight into specific cells in vivo.

    The next step for the researchers in producing
    a herpes vaccine for use in humans is showing its effectiveness and safety in an FDA-approved cell
    line. ), and infections appropriate to prospective bioterrorism (Ebola, smallpox, When asking the produce guy at Whole Foods where he stocks the fresh soursop, this will be evident
    to you. Nevertheless, the therapy hasn't equated too for
    human patients. The problem previous researchers could not overcome was how to keep the
    herpes infections at the tumor site enough time
    to work. Given a choice, many people prefer natural treatments over
    antibiotics as they have the tendency to have no side
    effects and often have useful adverse effects. National Health and Nutrition Assessment Survey.
    There was another article on here that also noted that those with M.S.
    also had a high herpes (Epstein Barr Virus) load in their brain stem fluid.
    Good luck on that, my friend. It is a cop-out declaration by folks who actually do not
    comprehend exactly what it is like to suffer fever blisters like us.) or telaprevir (Incivek in A healthy and strong immune system is had to
    keep the virus reduced and to decrease the frequency of outbreaks.

    Health denying habits such as smoking cigarettes,
    drug use, or harmful relationships will drain pipes the resources of your immune system so your best method of
    treatment is to keep health. This would consist of consuming
    entire nourishing foods, getting lots of exercise, and handling stress.
    Likewise, screening is not often done if clients are dealt with for their
    signs. An approximated 2,291,000 non-institutionalized U.S.

    civilians ages 14-39 are contaminated with C.
    trachomatis based upon However since all herpesviruses depend upon SM-like proteins to spread out infection,
    the work likewise has broader ramifications.
    Spironolactone could be a design template
    for a brand-new class of drug directed versus all herpesviruses.
    You might wish to take an anti-viral medication as genital herpes treatments.
    ), natural emerging viruses (bird and swine influenza stress, SARS, Furthermore,
    the senior peoples are most likely to experience this medical condition; specifically those who are above
    60 years of age group are more vulnerable to
    this viral attack. Russian-trained microbiologist Dr.
    Liubov Shynkarenko, vice president and lead scientist
    of Pure Research study Products LLC, presented
    findings at the International Probiotics Association World Congress on probiotics and their results on harmful organisms.
    Moreover, the blisters can become contaminated if not dealt with correctly.
    There are specific home remedies for shingles that you
    can utilize to obtain rid of this viral infection.

  • RolandoJChai

    Kommentar-Link Sonntag, 15. Januar 2017 17:58

    Hi, I read your new stuff on a regular basis.
    Your humoristic style is awesome, keep it!

  • ZenaTCorvi

    Kommentar-Link Sonntag, 15. Januar 2017 03:01

    fantastic issues altogether, you simply gained a new reader.
    What might you suggest about your publish that you just made a few days previously?
    Any sure?

  • RoxyVTibwell

    Kommentar-Link Samstag, 14. Januar 2017 18:32

    This excellent website definitely has all the information I needed concerning this subject
    and didn't know who to ask.

  • RafaelaHZari

    Kommentar-Link Donnerstag, 12. Januar 2017 19:08

    I'm really impressed together with your writing skills plus with all the layout on your weblog.
    Could this be a paid theme or do you customize it yourself?

    Either way continue the nice quality writing, it's rare to
    see a great blog this way one today.

  • Http://tur4you.ru/blog/blogger/Michaelrusso12

    Kommentar-Link Dienstag, 10. Januar 2017 08:33

    The drug integrates a gene snippet implied to promote
    the immune system with a modified version of the herpes
    simplex virus-- the kind that causes mouth cold sores.

  • HenryBCoreil

    Kommentar-Link Dienstag, 10. Januar 2017 06:07

    Maybe you have considered creating an ebook or guest authoring
    on other sites? We have your blog centered about the same information you discuss and would love to have you share some stories/information. I know my viewers would value your
    projects. If you happen to be even remotely interested, you may want to send me an e mail.

  • LakitaCBuena

    Kommentar-Link Dienstag, 10. Januar 2017 03:09

    Fastidious response in exchange of this issue with firm arguments and explaining
    all concerning that.

  • NancyYOttley

    Kommentar-Link Montag, 09. Januar 2017 16:30

    Hi to all, for the reason that I am in fact eager
    of reading this webpage's post to be updated daily. It includes pleasant data.

  • GudrunXAusby

    Kommentar-Link Freitag, 06. Januar 2017 14:24

    I truly love your web site.. Pleasant colors & theme.

    Have you create this amazing site yourself?
    Please reply back as I'm looking to create my very own personal
    blog and would like to discover in which you got this from or just the thing the theme is known as.
    Kudos!

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.