A+ A A-

Revanche misslungen: SCM scheitert erneut beim BHC

Obwohl die Grün-Roten am Samstag ersatzgeschwächt ins Bergische Land aufgebrochen waren, galten sie spätestens nach dem überzeugenden Sieg gegen Tabellenführer THW Kiel als Favorit im Match gegen Wiederaufsteiger BHC. Jedoch hatte die überraschend positive Bilanz der Bergischen Löwen (z.B. Unentschieden in Minden und Göppingen, Siege gegen Hamburg, Wetzlar und Gummersbach) auch Spieler und Trainer des SCM aufhorchen lassen. Und so war das Statement des frühere SCM- und jetzigen BHC-Keepers Björgvin Gustavsson vor dem Spiel in der Wuppertaler Uni-Halle durchaus als Kampfansage zu verstehen: „Es geht nicht um Gustavsson gegen Magdeburg, sondern nur um zwei Punkte für den BHC.“ Letztlich fiel der Sieg der Hausherren mit 31:27 (Halbzeit 12:13) deutlich aus – und war (leider) verdient.

weiterlesen ...

Dritter SCM-Sieg in Folge - 30 zu 26 gegen N.-Lübbecke

Knapp eine Woche nach dem Überraschungscoup gegen Kiel war es das erwartet schwere Spiel der Grün-Roten gegen die Gäste aus Nettelstedt-Lübbecke. Dennoch konnte der weiterhin ersatzgeschwächte SC Magdeburg am Dienstagabend in der heimischen GETEC-Arena einen 30:26-Erfolg (Halbzeit 16:13) erringen, und damit das dritte Spiel in Folge gewinnen. Die Torhüter beider Teams konnten sich mit je 17 Paraden auszeichnen, zudem gab es etliche Balleroberungen durch die Abwehrreihen und technische Fehler auf beiden Seiten.

weiterlesen ...

Matze Musche verlängert bis 2017 beim SCMagdeburg

Das Lazarett des SC Mgdeburg lichtet sich allmählich - Jure Natek war am Wochenende vom Krankenbett ins Training zurück, nun meldet sich auch Michael Haaß bereit für den Einsatz am Dienstag gegen TuS N.-Lübbecke.

Und zugleich können die Grün-Roten eine Vertragsverlängerung verkünden, die bei vielen Fans mit Wohlwollen kommentiert werden dürfte: Junioren-Nationalspieler Matthias "Matze" Musche unterschrieb einen neuen 3-Jahres-Vertrag, der den 21-Jährigen bis mindestens Sommer 2014 in der Elbestadt hält.

weiterlesen ...

Sensationell: SCM besiegt Kiel mit 34 zu 31

Ersatzgeschwächt und mit wenig Hoffnung empfing der SC Magdeburg am regnerischen Mittwochabend den Rekordmeister aus Kiel. Doch mit großem Einsatz in der Abwehr, einem super aufgelegten Dario Quenstedt im Tor (17 Paraden!), manch erfolgreichem Tempogegenstoß und geduldig herausgespielten Feldtoren wurde die Sensation perfekt gemacht: unsere Grün-Roten besiegten das Team von Alfred Gislason mit 34:31 (Halbzeit 16:13). Genial!

weiterlesen ...


Neue Ausfälle vor dem Spiel des Jahres

Da steht das Spiel des Jahres an - und der SC Magdeburg hat seine liebe Not, überhaupt ein vollzähliges Team gesund auflaufen zu lassen. Verletzungsbedingt fehlt unseren Grün-Roten schon länger fast ein komplettes Team. Doch in dieser Woche wurde die Liste der Ausfälle noch einmal um zwei Namen länger: Linkshänder Jure Natek meldete sich mit einem grippalen Infekt krank und liegt mit Temperatur im Bett. Sein Einsatz am Mittwochabend gegen den Tabellenführer von der Kieler Förde ist deshalb fraglich, informierte Coach Frank Carstens die Presse am Dienstag.

weiterlesen ...

Erfolgreiche Mission „Auswärtssieg in Emsdetten“

Nach vier sieglosen Spielen ist der SC Magdeburg zurück in der Erfolgsspur: Das Team von Frank Carstens gewann beim Tabellenletzten in Emsdetten trotz enormer Personalprobleme mit 36:25 (14:8). Bei den Grün-Roten feierte Abwehrchef Kjell Landsberg sein lang ersehntes Comeback - und konnte sich sogar zwei Mal in die Torschützenliste eintragen. Auch die SCM-Youngsters Maximilian Janke und Bert Hartfiel sowie Rückkehrer Bennet Wiegert verstärkten das Team.

weiterlesen ...

Blitz-Comeback & neue Verletzungssorgen

Vor dem Auswärtsspiel in Emsdetten hat die Reha-Abteilung des SC Magdeburg weiterhin alle Hände voll zu tun: Während Kjell Landsberg in dieser Woche endlich wieder mit dem Team trainieren konnte – und sich sogar Hoffnung auf einen Einsatz im Bundesligaspiel am Samstag machen kann! – kurieren Andreas Rojewski, Yves Grafenhorst und Michael Haaß weiterhin ihre Verletzungen aus und fehlen auf längere Sicht. Nun griff Trainer Frank Carstens zum Joker und überredete Bennet "Benno" Wiegert zu einem überraschenden Comeback auf dem Bundesligaparkett im Trikot der Grün-Roten.

 

weiterlesen ...

Enttäusschung: SCM verliert gegen Lemgo mit 33 zu 34

Ein insgesamt durchwachsenes Spiel verliert der SC Magdeburg zu Hause gegen TBV Lemgo mit 33:34 (Halbzeit 17:18). Zwischenzeitlich hatten die Grün-Roten bereits mit 3 Toren geführt (15:12 in der 25. Minute), danach aber den Faden verloren. In der Abwehr waren die Hausherren lange Zeit kaum präsent und vorn kamen zwischenzeitlich zu einer schlechten Wurfausbeute auch einige technische Fehler hinzu. Und so lagen die Gäste nach 36 Minuten bereits mit 18:23 vorn. Doch plötzlich ging ein Ruck durch das Team  von Frank Carstens, und es begann eine spannende Aufholjagd.

weiterlesen ...

Verletzungspech beim SCM: Spielmacher Haaß fällt 3 Wochen aus

Am SC Magdeburg klebt weiterhin das Verletzungspech: Nun fällt Spielmacher Michael Haaß mit Muskelfaserriss im Oberschenkel für etwa drei Wochen aus, teilte der SCM auf seiner Internetseite mit. Der Rückraumspieler der Grün-Roten war bereits verletzt (mit Pferdekuss) in das Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen gegangen. Aber während der Partie hat sich die Verletzung verschlimmert.

weiterlesen ...

Jacob Bagersted wechselt 2014 zum SC Magdeburg

Dänemarks Nationalspieler Jacob Bagersted (26) hat einen Zweijahresvertrag beim SC Magdeburg unterzeichnet. Der Kreisläufer und Kapitän des Champions League-Teilnehmers Aalborg Handbold wechselt ab 1. Juli 2014 zu den Grün-Roten. Mit AG København gewann der 1,94-Meter-Hühne 2011 die dänische Meisterschaft und wurde mit Aalborg 2013 erneut Meister im Königreich zwischen Nord- und Ostsee.

 

weiterlesen ...